Taufe

Die Taufe findet innerhalb eines Gottesdienstes mit der Gemeinde statt. Die Gemeinde nimmt bei diesem Anlass die Getauften in ihre Mitte auf. Die Taufpaten bezeugen dabei die Taufe und verpflichten sich, das Kind auf dem Weg in diese Welt und im christlichen Glauben zu begleiten.

Gemäss der Kirchenordnung der Reformierten Landeskirche Aargau müssen bei der Taufe ein Elternteil und das Kind der reformierten Kirche angehören. Die Paten gehören einer christlichen Konfession an, wobei Ausnahmen aus seelsorgerlichen Gründen möglich sind.

Segnung

Wenn Eltern ihr Kind nicht taufen lassen möchten, können sie es auch im Gottesdienst segnen lassen. Jede Person, Familie oder Paar kann  auch in anderen Lebenssituationen um einen Segen oder eine besondere Feier bitten.

Baden Zentrum und Kappelerhof:

Christina Huppenbauer

Pfarrerin

Pfarramt Baden Zentrum, Schwerpunkte Seelsorge und Erwachsenenbildung

Römerstrasse 22
5400 Baden
056 200 55 17

Markus Graber

Pfarrer

Pfarramt Baden Kehl und Kappelerhof, Schwerpunkte Seniorenarbeit und Religionsunterricht

Oelrainstrasse 21
5400 Baden
056 222 27 86

Ennetbaden:

Dietlind Mus

Pfarrerin

Pfarramt Ennetbaden, Schwerpunkte Kinder und Familien

Geissbergstrasse 17
5408 Ennetbaden
056 222 66 36


Dättwil und Rütihof:

Florian Rückel

Pfarrer

Pfarramt Dättwil-Rütihof, Schwerpunkte, Vor- und Konfirmationsunterricht

Pilgerstrasse 26
5405 Dättwil
056 200 55 18

Zurück